Aktuelle Projekte

December 2012

Die Reederei Deymann wird zum Jahresende die Schifffahrtsaktivitäten der Ernst-Ludwig-Seibert Stiftung, insbesondere der Karl-Seibert GmbH, Neckargemünd, und der ESTRA AG mit Sitz in Basel übernehmen. Martin Deymann übernimmt ab dem 01.01.2013 die Geschäftsführung.

Mit der Übernahme der sieben Containerschiffe

  • MS Aarburg
  • MS Dilsberg
  • MS Freienstein
  • MS Hirschhorn
  • MS Stolzeneck
  • MS Trifels
  • MS Windeck

 

sowie den zugehörigen Eigentümergesellschaften wird die Reederei Deymann ihr strategisches Ziel einer größeren Unabhängigkeit von einzelnen Binnenschiffstransportmärkten umsetzen. Die Schiffe sind im Containerlinienverkehr zwischen dem ARA-Delta und den Mittel- bzw. Oberrheinstationen im Einsatz.

Somit besteht die Flotte der Reederei Deymann ab sofort aus 16 Binnentankschiffen und sieben Containerschiffen.

Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörde der Stiftung.